Sonntag, 24. Juni 2012

Apfelkuchen gegen den Regenblues



Ein verregneter Sonntagnachmittag lädt doch geradezu ein, mal wieder einen schönen Apfelkuchen zu backen:

Apfel-Sandkuchen

  • 175 g Butter
  • 8 kleine Eier +
  • 200 g Zucker +
  • 1 P. Vanillezucker
schaumig rühren,

  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
unter rühren.
Den Teig in eine runde Springform füllen.

  • 5 Äpfel schälen und in kleine Spalten schneiden. Auf dem Teig verteilen.

Bei 180 C° für ca. 40 min. backen. Fertig. Und dazu gibt es natürlich einen großen Löffel Schlagsahne.

1 Kommentar:

  1. Oh wie lecker. Hört sich köstlich an. Ich kriege Lust auf Kuchen ;-)))

    AntwortenLöschen